Was sind Körnerkissen?

Körnerkissen sind Kissen, die mit unterschiedlichen Füllmaterialien wie Korn, Dinkel, Linsen oder Kirschkernen gefüllt sind. Sie werden hauptsächlich zur Anwendung bei Verspannungen, Rückenschmerzen oder zur Entspannung genutzt.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie man ein Körnerkissen verwenden kann. Einige der häufigsten Verwendungszwecke sind:

Wärmebehandlung: Körnerkissen können im Ofen oder in der Mikrowelle erhitzt werden, um Wärme auf bestimmte Körperbereiche zu übertragen, um Schmerzen zu lindern. Sie eignen sich besonders gut für Rücken- und Nackenschmerzen, Menstruationsbeschwerden und Migräne.

Entspannung: Körnerkissen können dazu beitragen, Stress und Angst zu reduzieren, indem sie beruhigend auf das Nervensystem wirken. Sie können das Einschlafen erleichtern, indem sie ein Gefühl der Geborgenheit vermitteln.

Aromatherapie: Körnerkissen, die mit Kräutern oder ätherischen Ölen gefüllt sind, können von deren Aromatherapieeffekten profitieren und helfen, Atmosphäre und Entspannung zu schaffen.

Aromatherapie: Körnerkissen, die mit Kräutern oder ätherischen Ölen gefüllt sind, können von deren Aromatherapieeffekten profitieren und helfen, Atmosphäre und Entspannung zu schaffen.

Körnerkissen mit 4 Kammern

Körnerkissen, die in 4 Kammern unterteilt sind und mit Körnern gefüllt sind.
Weitere Infos...

Körnerkissen mit 7 Kammern

Körnerkissen, die in 7 Kammern unterteilt sind und mit Körnern gefüllt sind.

Weitere Infos...

Kirschkernkissen mit 7 Kammern

Körnerkissen, die in 7 Kammern unterteilt sind und mit Kirschkernen gefüllt sind.

Weitere Infos...